Fussballcamp 2019

 

B I N O W A – C A M P 2 0 1 9

 

50 Kinder, 15 Trainer sowie zahlreiche Helfer waren vier Tage auf dem Wattenheimer Sportplatz und feierten ein Fussballfest, das Binowa – Camp.

 

Auch in diesem Jahr hatten wir Glück mit dem Wetter und beste Bedingungen auf den Rasenplätzen.

 

Dem Camp-Organisator Franz Rettig, stand ein großes Trainerteam zur Verfügung.

 

Die Binowatrainer Mathias Hermann, Alex Sobczak, Cebel Oymak, Claudia Sancassani, Thorsten Morbitzer und Salko Drekovic; die A+B Jugendlichen Aaron Schmidt, Julian Rettig, Urim Alija, Timo Klauder, Pascal Titze und Rico Ochsenschläger; sowie erstmals Scout – Mädchen: Aylin Akdemir, Lea Müller und Nele Schröder, die sich als hervorragende Coaches bei den Kleinen erwiesen.

 

Das Catering Team (Rudi Morbitzer, Linda Akdemir, Tina Höfle, Yvonne Sobczak, Dorothee Engelhardt und viele mehr) waren den ganzen Tag im Einsatz und versorgten alle mit Essen und Trinken aber auch mit Blassenpflaster, Sonnencreme und tausend anderen Dinge.

Dafür ein besonderer Dank !

 

Da alles um das Camp passte, konnte man sich auf das Wesentliche konzentrieren  -  

den Fussball.

 

Ganz nach dem neuen Motto des DFB:

 

"Bringt den Kindern den Bolzplatz zurück ",

 

war die große Lust am Kicken angesagt. Nach fast 30 Stunden Fussball endete am Samstag das Camp mit der großen Abschlußsiegerehrung.

 

Dazu noch ein paar Daten: Punktbester beim DFB-Abzeichen wurde Matti Wohlfart, Camptorhüter wurde Neo Sobczak,vor Jonathan Bersch und Louis Borns. Die Bestzeit beim Dribbelmeister holte sich Tristan Bersch. Außerdem wurden noch Elfmeter- und Freistoßkönige ermittelt und täglich zwei Turniersieger ermittelt. Bei all den Ehrungen gingen die Ergebnisse vom abschließenden Eltern – Kind Parcours fast unter. Deshalb hier ein paar Platzierungen:

 

Marcel + Volker 2373 Punkte

 

Leon + Thorsten 2342 P.

 

Justus + Klaus 2240 P.

 

Elias + Michael 2169 P.

 

Luis + Luisa 2162 P.

 

Den Mutter/Tochter – Pokal gewannen Sophie + Tina (1774 P.), bei der Kid/Kid Wertung schnitten Jonathan + Raphael (2167 P.) am besten ab.

 

Die meisten Punkte erspielten sich die Coaches Salko + Rico mit 2469 Punkten.

 

 

Fundsachen: 4 Paar Torwarthandschuhe, ein einzelner TW – Handschuh, 2 Mützen sowie ein paar Schienbeinschützer. Abholen kann man die Sachen bei Franz Rettig.

 

FV Biblis

SG NoWa  1948

FC Al. Groß-Rohr-heim

 Motto 2019

"Gemeinsam können wir viel erreichen" 

weiter......

Der JFV BiNoWa 2014 bedankt sich für Eure Unterstützung

Mitglied werden und dabei profitieren

unterstützen Sie unsere und IHRE Jugend, mit einer JFV BiNoWa 2014 e.V. Mitgliedschaft von 20 Euro im Jahr und Sie erhalten

* 5% Rabatt bei Akkustik und Optik Grätz in Biblis

* bis zu 40% bei Teamsport B&S Bürstadt

Neu*Vergünstigte Mitgliedschaft  Fitness Zentrum Biblis

* 5 Euro Rabatt pro Anmeldung beim Ferien Fussballcamp

* Rabatt beim JFV T-Shirt mit Wappen

*Teilnahme an der Jahresendverlosung mit attraktiven Preisen

Anfahrt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© JFV BiNoWa