=>   =>  Mini WM Commerzbank Arena 2014  =>   =>

Mini-Fußballweltmeisterschaft bei Eintracht Frankfurt am 5. Juli 2014

Am Samstag, 5. Juli 2014, war es endlich soweit: Voller Vorfreude machten wir uns auf den Weg von Wattenheim nach Frankfurt, um an der Mini-WM an der Commerzbank Arena teilzunehmen. Als wir in Frankfurt ankamen, war alles bestens vorbereitet: Jede Mannschaft hatte ihren eigenen Pavillon, der in den Landesfarben geschmückt war. Die Auslosung vor knapp zwei Wochen hatte ergeben, dass wir Italien vertreten durften. Nach der Passkontrolle erhielt jede Mannschaft Verzehrgutscheine im Gesamtwert von 750 €, die an die Kinder und die „zahlreich mitgereisten Fans“ ausgegeben wurden. Bevor die Gruppenphase begann, lief jede Nation mit ihrer Landesflagge zur FIFA-Hymne auf den Platz, danach folgte die deutsche Hymne, was ein besonderer Moment war. In unserem ersten Spiel mussten wir gleich gegen den Titelverteidiger England antreten. In diesem Spiel war unserer Mannschaft der Respekt und die Nervosität stark anzumerken. Unsere E-Jugend hatte noch nie zuvor vor einer solchen Kulisse spielen dürfen. Wir mussten jedoch auch anerkennen, dass uns der Gegner spielerisch überlegen war, und so ging dieses Spiel deutlich mit 0-5 verloren. Im zweiten Spiel gegen Costa Rica gingen wir früh mit 1-0 in Führung, was unserem Spiel sehr gut tat. Im Spielverlauf waren wir die überlegene Mannschaft und gewannen verdient mit 2-0. Nun musste aus dem letzten Gruppenspiel gegen Uruguay mindestens noch ein Punkt erreicht werden, um ins Achtelfinale einzuziehen. In diesem Spiel zeigten wir eine sehr gute Leistung und gewannen hochverdient mit 3-0. Der Einzug ins Achtelfinale wurde nun gefeiert – somit hatten wir schon mehr erreicht als die italienische Nationalmannschaft bei der echten WM. Im Achtelfinale mussten wir uns leider der Elfenbeinküste sehr unglücklich und knapp mit 0-1 geschlagen geben. Insgesamt war dieses Turnier eine tolle Erfahrung! Die Mannschaft möchte sich herzlich bei der Eintracht Frankfurt-Fußballschule sowie den Sponsoren Kaufland und Müller bedanken! Ein großes Dankeschön gilt auch den Eltern, Großeltern und mitgereisten Freunden für die leidenschaftliche Unterstützung und Bereitstellung der italienischen Fanutensilien. Insgesamt hat unsere E-Jugend ein sportlich sehr gutes Turnier gespielt, zumal sie die jüngste Mannschaft des Turniers waren. Durch ihr gesamtes Auftreten haben sie ein gutes Bild unseres Vereins JFV BiNoWa hinterlassen!

E-Jugend wird bei der Mini-WM in Frankfurt, Italien vertreten

 

Die Eintracht Frankfurt-Fußballschule, Kaufland und Müller richten am      5. Juli 2014 eine Mini-WM an der Commerzbank Arena in Frankfurt aus. Bei dieser Weltmeisterschaft werden E-Jugendmannschaften den Verlauf der wirklichen Fußball-WM nachspielen.

Nachdem wir uns vor Wochen mit unserer E-Jugend bei der Eintracht Frankfurt-Fußballschule um einen Platz bei der Mini-WM beworben hatten, bekamen wir in der vergangenen Woche die Zusage, dass wir mit unserer Mannschaft eine der 32 Nationen vertreten werden.

Nun fand die Auslosung der Nationen in der Executive Lounge der Commerzbank Arena statt.

Unsere E-Jugend-Mannschaft wird bei diesem Turnier Italien vertreten und sich in der Gruppenphase mit den Nationen Costa Rica, Uruguay und England messen.

Es wurde uns eine Ausrüstung (Trikot, Hose, Stutzen sowie ein Rucksack) für jeden Spieler übergeben. Diese Ausrüstung dürfen die Kinder nach dem Turnier behalten.

Wir freuen uns auf diese Mini-WM und hoffen auf Unterstützung der Eltern und Familien.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© JFV BiNoWa