E2-Jugend

Name
Franz Rettig
Position
Trainer
Telefon
06245-905866
Beschreibung
Trainer, Jugendleiter JFV BiNoWa, A-Jugend Trainer
Name
Salko Drekovic
Position
Co-Trainer
Telefon
01739627825
Name
Klauder Andreas
Position
Techniktraining,Trainer C-Lizenz
Beschreibung
Techniktrainer, Koordination, Ballschule Betreuer-D2, Trainer C-Lizenz

Trainingszeiten:

 

Montag 17 - 18:15 Uhr in Biblis

Donnerstag 17:00 – 18:15 Uhr in Groß-Rohrheim

 

Spiele:

Biblis

 

Techniktraining, Ballschule, Koordination

Mittwochs 17 - 18.30 Uhr

Saison 2017/18

3.10.2017
E2 beendet auf einem guten 6.Platz
 
Die E2 hatte es mit der Spitzenmannschaft aus Brandau zu tun .
Warum Brandau ungeschlagen erster ist mussten unsere Jungs und Mädels  spürbar sehen .Leider konnte man nicht an der Vorwoche wie beim 6:0 Sieg in Einhausen anknüpfen und somit schlich sich der ein oder andere Fehler, Unkonzentriertheit ein so das das Spiel an einen Überlegenen Gegner mit 0:16 verloren ging.
 
Bei der E2 sieht man aber eine Positive Entwicklung so das man letzte Runde noch fast jedes Spiel verloren hat hatte man jetzt in der Orientierungsrunde schon 1 Sieg und 1 Unentschieden auf dem Konto.
 
So beendet die E2 auf einen guten 6 Platz
mit 4 Punkten und 15:49 Toren ihre Runde.
 
Aufstellung:
Dominik Timmerbeil, Nico Stark, Tom Schneider, Emily Kühn, Noah Schmidt,Meik Loos, Jonathan Jäger, Damian Pehar, Mika Gross, Jermaine und Joel Zimmermann .

Ausflug zum Spiel

SV Waldhof Mannheim 07 - Eintracht Trier

 

Die E2 Jugend beim Besuch im Carl-Benz Stadion am 5.11.2016, als Einlaufkinder an der Hand der SV Waldhof Spieler und auf dem Platz als Fahnenschwinger.

Sie brachten wohl Glück, denn Waldhof siegte mit 3:1 gegen Eintracht Trier.

Die Jugend bedankt sich recht herzlich beim SV Waldhof für diese Einladung und bedankt sich bei Herrn Heuser für die nette Betreuung!

Die E2-Jugend und der JFV BiNoWa 2014 e.V. bedankt sich recht herzlich für die Trainingsanzüge bei me&mam Lampertheim, Claudia Mehner und Pamela Radatz   www.meandmam.de           Stand November 2016

Daten der Saison 2015/2016

 

E II – Jugend: In 22 Pflichtspielen wurden 26 Spieler eingesetzt

 

22 Spiele Kreisklasse 4  Vorrunde : 11.Platz 7 Punkte 25:36 Tore 

Rückrunde : 10. Platz  11 Punkte  32:38 Tore

 

 

Spielerstatistik: Rafael Schön (22 Spiele), Jonathan Bersch (22), Deven Bänder (21), Benni Miczi (209), Aironas Juscius (20), Matti Wohlfart (18), Robert Schellhase ( 17), Marie Kronauer (16) , Shah Zaib Hassan (10), Tristan Bersch (10), Jason Zimmermann (6), Hugo Pleil (4), Marc Lorenz (2), Xavier Blume (2), Jakab Jäger (2), Mika Wopke (2), Magnus Reis (2), Jamien Zintel, Damian Pehar (2), Atila Asutay (2), Jasmin Endres (2),  Moritz Mehner (2), Finn Mehner (1), Junes Khyi (1), Leon Gindo (1), Nico Barth (1).

 

E2-Jugend Saison 2014/15

E 2 feiert vorzeitige Meisterschaft!

Ein Spieltag vor Rundenende stand das entscheidende Spiel gegen gegen die E1 des TSV    Aschbach an. Aschbach hat – ähnlich wie unsere Mannschaft – in den bisherigen Spielen die Klasse dominiert – und somit war klar, dass dies das entscheidende Spiel um die Meisterschaft werden würde. Angespannt und mit großer Motivation traten wir mit allen Eltern die lange Reise in den Odenwald an.

In den ersten 10 Minuten war unserer Mannschaft die Nervosität deutlich anzumerken. In  dieser ‚Zeit ging Aschbach auch völlig verdient mit 1:0 in Führung. Zu dieser Phase des Spiels wäre sogar eine höhere Führung der möglich gewesen, dies verhinderte jedoch zum einen unsere starke Torhüterin Nancy Brückmann, zum anderen einmal Aluminium. Danach übernahmen wir jedoch deutlich das Kommando, wir drängten mit aller Macht auf den Ausgleich und erspielten Torchance um Torchance.

In der 15. Minute war es dann soweit: Luk Mehner erzielte nach schöner Vorarbeit von Simon Schestag den Ausgleich. Jetzt rollte Angriff um Angriff auf das Tor des TSV Aschbach. Luk Mehner legte den Ball passgenau für Simon Schestag auf, der das 2:1 erzielen konnte. Dem 3:1 ging ein Eckball des TSV voraus, den Niklas Frech abfangen konnte, den Ball direkt zu Samuel Rossbach spielte, der Simon mit einem Traumpass auf die Reise schickte – dieser ließ dem Torhüter in der 1:1-Situation keine Abwehrchance. In dieser Druckphase folgte noch das 4:1 durch Noah Khan nach Vorarbeit von Nicolas Graf.

Auch in der zweiten Halbzeit entwickelte sich eine Spitzen-E-Jugend-Partie, in der wir durch Janis Rieger zweimal, nochmals durch Luk Mehner und Noah Khan zu weiteren Treffern kamen. Aber auch Aschbach spielte immer weiter nach vorne, wobei gerade unsere sehr gute Defensive um Finn Mehner, Niklas Frech und Nicolas Graf einen super Eindruck hinterließ.

So gewannen wir nicht nur das Spiel verdient mit 8:3, sondern auch die Meisterschaft, die uns am letzten Spieltag nicht mehr zu nehmen ist.

Nach den beeindruckenden Leistungen der laufenden Runde mit 23 Siegen aus 23 Spielen (Quali – Vorrunde – Rückrunde) und einem überragendem Torverhältnis von 214:16 ist dies auch mehr als verdient!

Für die E2 spielten: Nancy Brückmann – Niklas Frech – Nicolas Graf – Finn Mehner – Samuel Rossbach – Noah Khan (2)
– Luk Mehner (2) – Janis Rieger (2) – Simon Schestag (2)

 

 

v.l.n.r. hintere Reihe         Trainer Thomas Schestag, Co-Trainer Austen Bedord, Trainer E3 Navpreet Singh

          mittlere Reihe         Paul Rembecki, Noah Khan, Janis Rieger, Niklas Frech

           untere  Reihe        Sophia Greiner, Luk Mehner, Simon Schestag, Finn Mehner, Samuel Rossbach, Raphael Wilhelm

                                         Nancy Brückmann

es fehlen auf dem Bild     Tim Schneider und Nicolas Graf

 

Daten der Saison 2014/2015-06-21

 

E II-Jugend: In 28 Spielen wurden 14 Spieler eingesetzt:

10 Spiele Kreiskl. I  1. Platz (30 Punkte, 95:8 Tore)

                                                                                               

10 Spiele Kreiskl. II 1. Platz (30 Punkte , 89:5 Tore)

                                                                                            

4 Qualispiele           1. Platz (12 Punkte , 50:5 Tore)

                                                                                                

4 Testspiele

 

Simon Schestag (27Spiele/84 Tore), Janis Rieger (27/42), Samuel Rossbach (26/42), Luk Mehner (26/51),

Niklas Frech (26/12), Noah Khan (24/10), Nicolas Graf (17/1), Tim Schneider (16/11), Nancy Brückmann (20/0), Finn Mehner (19/1), Paul Rembecki (8/0), Sophia Greiner (5/0), Raphael Wilhelm (3/1), Jakab Jäger (2/0) 

 

Trainer: Thomas Schestag und Austen Bedford

FV Biblis

SG NoWa  1948

FC Al. Groß-Rohr-heim

 Motto 2019

"Gemeinsam können wir viel erreichen" 

weiter......

Der JFV BiNoWa 2014 bedankt sich für Eure Unterstützung

Mitglied werden und dabei profitieren

unterstützen Sie unsere und IHRE Jugend, mit einer JFV BiNoWa 2014 e.V. Mitgliedschaft von 20 Euro im Jahr und Sie erhalten

* 5% Rabatt bei Akkustik und Optik Grätz in Biblis

* bis zu 40% bei Teamsport B&S Bürstadt

Neu*Vergünstigte Mitgliedschaft  Fitness Zentrum Biblis

* 5 Euro Rabatt pro Anmeldung beim Ferien Fussballcamp

* Rabatt beim JFV T-Shirt mit Wappen

*Teilnahme an der Jahresendverlosung mit attraktiven Preisen

Anfahrt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© JFV BiNoWa