D2-Jugend

Name
Sascha Neumann
Position
Trainer D2, C-Lizenz
Telefon
0172-1352759
Beschreibung
Trainer D2, Trainer E1, Trainer C-Lizenz
Name
Andreas Klauder
Position
Trainer D2, Trainer C-Lizenz
Telefon
0171-8244523
Beschreibung
Trainer D2, Technik- und Koordinationstraining, Ballschule, Trainer C-Lizenz

Trainingszeiten:

 

D I + D II Jug.:

Dienstag und Donnerstag 17:00 – 18:30 Uhr

in Wattenheim (Winter in Biblis)

 

Spiele:

D1 in Wattenheim

D2 in Biblis

 

Techniktraining 

Mittwochs 17 - 18.30 Uhr

Daten der Saison 2015/2016
 
D II – Jugend: In 31 Spielen wurden 19 Spieler eingesetzt
 
17 Spiele Kreisklasse II  2.Platz  38 Punkte  72:21 Tore
 
4 Quali. – Spiele
 
10 Testspiele
 
Spielerstatistik (alle Spiele ): Janis Rieger (31/3), Dimi Filippopoulos (30/7), Samuel Rossbach (29/4)  Marcel Wopke (29/13), Simon Schestag (29/32, David Meyer (28/18) , Noah Khan (27/0), Luk Mehner (27/14), Emin Drekovic (24/1), Semin Drekovic (24/0), Nicolas Graf (22/1), Nancy Brückmann (17/0), Tim Schneider (15/0), Niklas Frech (14/1), Yasin Khyi (14/2), Yassine El Jalouzi (11/0), Ahmed Hassan (6/0), Michael Fertich (6/0), Marcel Wopke ( 3/1).
 
Trainer: Thomas Schestag   und   Sascha Biedenkapp

<< Neues Textfeld >>

 

D2-Jugend: Turnier 26.5.2016

 

Dritter Platz bei stark besetztem Turnier in Feudenheim

 

 

Unsere D2 reiste an Fronleichnam zu einem sehr stark besetzten Turnier in Mannheim-Feudenheim. In der Gruppe A trafen folgende Teams aufeinander:

Waldhof Mannheim – ASV Feudenheim 2 – VFB Gartenstadt – Phönix Mannheim 1- SG Musbach – TSV Schönau.

 

In der Gruppe B spielten folgende Teams:

JFV BiNoWa 2 – ASV Feudenheim1 – Phönix Mannheim 2 – VFR Wormatia Worms – SC Blumenau – Mädchenmannschaft des ASV Feudenheim.

 

In der Gruppenphase besiegten wir in den ersten beiden Spielen den ASV Feudenheim und SC Blumenau jeweils verdient mit 1:0. Im dritten Spiel mussten wir uns der Wormatia aus Worms knapp mit 1:0 geschlagen geben. Gegen die Mädchenmannschaft folgte dann ein deutlicher 6:0-Sieg, ehe wir das letzte Gruppenspiel gegen Phönix Mannheim 2 deutlich mit 4:0 für uns entscheiden konnten.

Somit erreichten wir als Tabellenzweiter nach Wormatia Worms das Halbfinale. In der Gruppe A setzten sich als erster Phönix Mannheim 1 und der VFB Gartenstadt durch.

 

Im Halbfinale traten wir gegen Phönix Mannheim 1 an. Es entwickelte sich eine ausgeglichene Partie, die wir mit zunehmender Spielzeit immer mehr im Griff hatten. Kurz vor Spielende vergaben wir jedoch den Siegtreffer, und so mussten wir im Elfmeterschießen antreten. In diesem hatten wir dann jedoch kein Glück und unterlagen.

Nun ging es also um den dritten Platz – wieder gegen Wormatia Worms, die ihr Halbfinale knapp gegen den VFB Gartenstadt verlorenen hatten.

Es entwickelte sich eine sehr gute Partie, in der wir vor allem ab Mitte des Spiels die bessere Mannschaft waren und so das Spiel völlig verdient 2:1 gewinnen konnten.

 

Dadurch erreichten wir den dritten Platz des Turniers, in dem wir eine tolle Leistung abgerufen haben, was sich auch an den nur zwei Gegentreffern in sieben Spielen ablesen lässt.

 

Trainer und „Fans“ bedanken sich bei folgenden Spielern für diesen tollen Tag:

 

Es spielten:  El Jazouli, Yassine– Drekovic, Emin – Filiippopoulus, Dimitrios – Drekovic, Semin – Rieger, Janis – Wopke, Mika – Wopke, Marcel -  Fertich, Michael – Roßbach, Samuel – Frech Niklas – Meyer David – Schestag, Simon

 

 

Testspiel:   

 

 

1:3 Niederlage 

 

gegen Waldhof

 

25.5.2016

 

 

 

 

Am Mittwoch bestritt unsere D2 ein Testspiel gegen den jungen Jahrgang des SV Waldhof Mannheim.

 

Von Beginn an war klar zu sehen, dass uns der Gegner im spielerischen Bereich deutlich überlegen war. Wir versuchten dennoch, kämpferisch dagegen zu halten, was uns in den ersten 15 Minuten auch gelang. Danach wurde der Druck der Mannheimer jedoch immer größer und so war es unserem starken Torhüter Yassine zu verdanken, dass wir nicht in Rückstand gerieten.

 

In der letzten Spielminute der ersten Halbzeit war es jedoch so weit, der Schiedsrichter entschied nach einem Foul im Strafraum auf Elfmeter für Mannheim, die sich diese Chance nicht nehmen ließen.

 

Für die zweite Halbzeit hatten wir uns nun vorgenommen, auch mehr für die Offensive zu tun, was uns in den ersten Minuten des zweiten Durchgangs auch gelang. So kamen wir in 38. Spielminute zum Ausgleich, als der Torhüter einen Schuss von Simon Schestag nach vorne abwehrte und David Meyer zur Stelle war und den Ausgleich erzielte.

Danach jedoch wurde der Druck der Mannheimer immer größer und die Überlegenheit sehr deutlich; wir konnten das Unentschieden dann bis 7 Minuten vor Spielende halten. In den letzten Minuten fehlte uns dann komplett die Ordnung und die Mannheimer konnten den verdienten 3:1 Endstand erzielen.

 

Unsere D2 hat sich gegen einen sehr starken Gegner sehr gut gewehrt und wird  aus diesen Spielen sehr viel lernen.

 

Es spielten:  El Jazouli, Yassine – Drekovic, Emin – Filiippopoulus, Dimitrios – Drekovic, Semin – Rieger, Janis – Khyi, Yasin–Wopke, Marcel – Fertich, Michael – Roßbach, Samuel – Schestag, Simon – Meyer, David

 

Daten der Saison 2014/2015-06-21

 

 

D II – Jugend: In 21 Spielen wurden 38 Spieler eingesetzt:

16 Spiele Kreisklasse II  9. Platz (1 Punkt ,10:91 To)

                                                                                                 

5 Qualispiele               4. Platz (3 Punkte , 9:22 To.)

 

Fadil Akdemir ( 21 Spiele/0 Tore ), Leon Domes ( 21/2), Joey Henkensmeier (20/0), Nadine Denz (19/0), Luca Schlegel (15/2), Egon Simnica (15/3), Ben Kreider (13/2), Leon Schlegel (12/0), Elias Rothermel (12/1), Jennifer Endreß (12/0), Simone Metzner (8/0), Delano Henkensmeier (6/0), Lucas Burger (6/2), Alexander Scherner (6/0), Lenny Schremser (6/0), Tim Putz (6/1), Elias Kraft (5/0), Jakob Preuß (5/1), Eron Alija (3/2), Rico Ochsenschläger (3/0), Alexander Wetzel (3/0), Yassine El Yazouli (3/0), Simon Schestag (3/0), Denis Schneider (3/1), Niklas Frech (2/0), Samuel Rosbach (2/0), Marcel Wopke (2/0), Can-Luca Wächter (2/0), Emin Drekovic (2/0), Paul Rembecki (2/0), Yasin Khyi ( 2/1), Arman Asutay (2/1), Aaron Schmidt (1/0),

Janis Rieger (1/0), Luk Mehner (1/0), Nicolas Graf (1/0), Tim Schneider (1/0), Semin Drekovic (1/0).

 

Trainer: Franz Rettig           Betreuer: Dieter Domes 

FV Biblis

SG NoWa  1948

FC Al. Groß-Rohr-heim

 Motto 2019

"Gemeinsam können wir viel erreichen" 

weiter......

Der JFV BiNoWa 2014 bedankt sich für Eure Unterstützung

Mitglied werden und dabei profitieren

unterstützen Sie unsere und IHRE Jugend, mit einer JFV BiNoWa 2014 e.V. Mitgliedschaft von 20 Euro im Jahr und Sie erhalten

* 5% Rabatt bei Akkustik und Optik Grätz in Biblis

* bis zu 40% bei Teamsport B&S Bürstadt

Neu*Vergünstigte Mitgliedschaft  Fitness Zentrum Biblis

* 5 Euro Rabatt pro Anmeldung beim Ferien Fussballcamp

* Rabatt beim JFV T-Shirt mit Wappen

*Teilnahme an der Jahresendverlosung mit attraktiven Preisen

Anfahrt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© JFV BiNoWa